Lippenunterspritzung

Die Lippenaufspritzung bzw. Lippenunterspritzung liegt aktuell im Trend . Als Experten für ästhetische Gesichtsbehandlungen nutzen wir Hyaluron damit Sie schöne volle Lippen erhalten, die Ihr Aussehen nocht etwas besser betonen.

Volle Lippen gelten seit je her als ein Schönheitsmerkmal junger, vitaler Frauen. Aus gutem Grund, denn sie entwickeln sich erst während mit Zeit und signalisieren Weiblichkeit. Nicht ohne Grund ist der Lippenstift das wohl am häufigsten genutzte Make-Up in Damen-Handtaschen.

Leider hat nicht jede Frau volle Lippen und leider nimmt das Volumen im Laufe der Jahre wieder ab. Durch gezielte Unterspritzung der Lippen können wir Abhilfe schaffen. Dafür verwenden wir ein natürliches Hyaluron, Es wird zur Vergrößerung des Lippenvolumens in die Haut eingespritzt und zu einem natürlichen Aufbau der Lippen genutzt.

Regelmäßig geschwungene und volle Lippen mit klaren Konturen wirken sinnlich, weiblich und verführerisch. Die Lippenunterspritzung mit Hyaluronsäure stellt eine risikoarme effektive Methode dar, Mithilfe derer die Lippen in ihrer Form und Größe den Wünschen des Patienten entsprechend verändert werden können.

Auf dieser Seite erfahren Sie, kurz und prägnant alles zum Thema Lippenunterspritzung, Lippenaufspritzung, Lippenmodelierung und Lippenvergrößerung.

Sollte eine Ihrer Fragen zu dem Thema nicht beantwortet sein, rufen Sie uns einfach an. Gerne ist das Team der Fontana Klinik in Mainz für Sie da. Für eine persönliche Beratung zur Lippenunterspritzung, oder einen Termin, um Ihre Lippen Vergrösserung zu lassen, nutzen Sie bitte unser Kontaktformular, oder rufen uns an.

Was ist eine Lippenunterspritzung bzw. Lippenaufspritzung?

Die Lippenmunterspritzung hat das Ziel, den Idealzustand von vollen symmetrischen Lippen mit gesunder Rotfärbung herzustellen, weil schöne Lippen jugendlich aussehen und sympathisch wirken.

Lippen Unterspritzen für volle Lippen mit Volumen

Im Gegensatz dazu wirken schmale Lippen oft alt, mürrisch und manchmal traurig. Auch wenn es normal ist, dass die Lippen mit zunehmendem Alter an Volumen verlieren, schlaf und dünn erscheinen, wird es mitunter als Makel wahrgenommen. Dagegen hilft eine Unterspritzung der Lippen, die für mehr Volumen sorgt. Deshalb spricht man vom Auf- und Unterspritzen der Lippen, bzw. Lippenvergrößerung, denn nach der Behandlung wirken die Lippen nicht nur voller, sondern sie sind auch etwas vergrößert.

Mit der richtigen Technik können auch asymmetrische Lippenformen ausgeglichen, schiefe Lippen begradigt oder eine verschwommene oder verstrichene Lippenkontur wiederhergestellt beziehungsweise verfeinert werden. Das ist die so genannte Lippenmodellierung.

Auch die Reduzierung von eventuellen Oberlippenfältchen, wie sie im Laufe des Alterns auftreten, kann als angenehmer Nebeneffekt beim Lippenaufspritzen wahrgenommen werden.

Wie sind Lippen aufgebaut und woher kommt das Volumen?

Lippen bestehen vor allem aus Bindegewebe, Muskeln und Fettgewebe. Sie sind weich und elastisch. Deshalb verwenden wir in unserer Klinik für plastische und ästhetische Chirurgie, nur Premium Hersteller für Hyaluronsäure mit einer speziellen molekularen Vernetzung speziell für die Lippen. Denn diese müssen auch nach der Behandlung weich und elastisch bleiben. Zusätzlich binden unsere Hyalurone einen hohen Feuchtigkeitsanteil, der über lange Zeit einen Glow auf die Lippen zaubert.

Wie entstehen schmale und dünne Lippen?

Die Ursachen für schmale, volumenlose Lippen können vielfältig sein. In jüngeren Jahren ist es meist genetisch bedingt. Im Alter ist der natürliche Verlust von Kollagen und Fett der häufigste Grund. Auch ein überentwickelter Lippenmuskel kann in der Dynamik des Lachens schmale Lippen verursachen, oft kombiniert mit einer übermäßigen Sichtbarkeit der Zahnschleimhaut (Gummy Smile). Auch ein Feuchtigkeitsverlust des Lippenrotes kann die Lippen optisch schmaler erscheinen lassen. Ein ungünstiger Zahnstatus, zum Beispiel nach Innen geneigte Zähne, können an den Lippen zu einer Inversion (Eindrehen der Lippen) führen – die Lippen fallen ein.

Welche anderen Behandlungen der Lippen gibt es?

Die moderne plastische Chirurgie entwickelt, ausgehend von der Rekonstruktion von im Krieg, Feuer oder bei Unfällen entstellten Mundpartien immer mehr und bessere Behandlungen für die sich wandelnden ästhetischen Wünsche der Menschen. So gibt es inzwischen eine Vielzahl von Methoden, bei denen die Korrektur der Lippen, auch im Zuge anderer Anwendungen erfolgt.

Gummy Smile (Zahnfleischlächeln)

Gummy Smile Lippenunterspritzung

Beim Gummy Smile wird ein deutlich sichtbares Zahnfleisch, was meist nur beim Lächeln erkennbar ist reduziert. Die Proportionen der Sichtbarkeit von Zähnen, Zahnfleisch und Oberlippe kann operativ oder mit Botox korrigiert werden.

Bull Horn Lift (Lippen- Anhebungsplastik)

Ziel des Bullhorn-Lifts ist es schmale Oberlippen, mit eventuell nach unten hängenden Mundwinkeln nach oben zu ziehen, damit die Lippen voller und der Gesichtsausdruck freundlicher wirkt. Diese Anhebung der Lippen erfolgt operativ und sorgt so für ein dauerhaftes Ergebnis, was sich mit Hyaluron nicht erreichen lässt.

Lippen Implantat (Silikon)

Bei der Lippenvergrößerung mit Implantat wird die Lippe nicht mit einem Gel, wie Hyaluron, sondern mit kleinen Implantaten aus Silikon aufgepolstert. Der Vorteil der Methode ist, dass der Effekt dauerhaft ist. Der Nachteil liegt in den üblichen operativen Risiken, auch wenn diese eher gering sind.

Mundwinkel-Suspensionsplastik (Valentine- Plastik)

Nicht nur die Form der Lippe, sondern auch die des Mundwinkels, kann operativ korrigiert werden. So können auch die Mundwinkel dauerhaft angehoben werden. Bei dieser Suspensionsplastik wird über einen kleinen operativen Eingriff das Inneren der Lippen in die gewünschte Form modelliert.

Herabhängende Mundwinkel

Mit einer Botox Behandlung lassen sich zum Beispiel auch herabhängenden Mundwinkeln korrigieren. Dabei schwächt das injizierte Material genau den Muskel, der den Mundwinkel dauerhaft runterzieht.

Woran erkennt man eine gute Technik?

Für ein zufriedenstellendes Ergebnis ist es wichtig, die von der Natur gegebenen Verhältnisse der eigenen Lippen beizubehalten. Denn das unerwünschte Duck Face (Schlauchboot-Lippen) sieht nicht nur aufgrund der unnatürlichen Lippengröße so unattraktiv aus. Unerfahrene Anwender polstern die Oberlippe zu weit auf, weil Ihnen die Ausbildung und Erfahrung fehlt. So entsteht der Eindruck eines Entenschnabels, der wenig Sympathien erzeugt. Unsere Ärzte hingegen legen viel Wert auf eine natürliche Technik, bei der die Individualität des Patienten berücksichtigt wird. Dabei werden vor allem die feinen Konturen der Lippenränder, sowie das passende Volumen beachtet.

Wie lange hält eine Lippenunterspritzung?

Der Effekt einer Unterspritzung mit Hyaluron hält nicht ewig. In der Regel baut sich die Hyaluronsäure, die speziell den Lippenaufbau entwickelt wurde, nach einiger Zeit ab. Der Effekt hält also höchstens 6 – 8 Monate an. Wer jedoch regelmäßig eine Unterspritzung der Lippen durchführt, unterstützt den Aufbau des körpereigenen Hyalurons seiner Lippen und kann so die Wirksamkeit verlängern.

Dabei sollte man es nicht beim ersten Mal übertreiben: 0,5-1 ml Hyaluronsäure sollte bei der ersten Lippenunterspritzung ausreichend sein. Ein weiterer Aufbau kann zeitnah erfolgen. Denn die so genannten Schlauchbootlippen liegen nicht mehr im Trend und gelten eher als Zeichen unprofessioneller Arbeit.

Welche Unterspritzungsmethoden gibt es?

In der Regel werden die Lippen vor der Behandlung mit einer leichten Betäubungscreme behandelt. Erfahrende Patienten wissen, dass die eigentlich nicht nötig ist. Denn die in der Fontana Klinik verwendeten hochwertigen Hyaluronsäuren enthalten bereits einen schmerzstillenden Wirkstoff im Gel, der die Lippen betäubt. Dennoch wollen wird auch schmerzempfindlichen Patienten einen für sie angenehmen Verlauf der Lippenbehandlung ermöglichen und keine Risiken eingehen.

Je nach Ausgangszustand entscheidet der Arzt ob er für die Aufspritzung eine stumpfe oder eine spitze Kanüle nimmt. Spitze Kanülen ermöglichen schärfere Konturen. Stumpfe Kanülen sind hingegen geeigneter für das Volumen.

Anschließend wird die Lippe an den zuvor besprochenen Stellen, vom Arzt mit mehreren kleinen Einstichen in die gewünschte Form gebracht, indem durch das sanft dosierte Hyaluron das Volumen oder die Kontur verstärkt wird.

Welche Hyaluronsäure ist für die Lippenunterspritzung geeignet?

Für den Aufbau von Lippen wurden spezielle Hyalurone entwickelt. Deshalb stellen solche hochwertigen Hyaluronsäuren eine sichere, schnelle und risikoarme Methode dar, um die Lippen zu perfekt zu formen und zu konturieren. Dies zeigt sich auch daran, dass in der Mainzer Fontana Klinik etliche Patienten erfolgreich behandelt werden konnten, die zuvor mit Ihrer Lippenvergrößerung sehr unzufrieden waren. Häufig ist der Grund ein schlechtes Produkt, was von einem medizinischen Laien (Kosmetiker oder Heilpraktiker) verabreicht wurde. Für einen zusätzlichen Schutz sorgen unsere Produkte, bei denen sich die Hyaluronsäure mit einem Enzym namens Hyaluronidase abbauen lässt.

Wie sieht der Vorher-Nachher Effekt der Lippenunterspritzung aus?

Der Vorher-Nachher Effekt liegt auf der Hand und ist in der Illustration überzeichnet und daher gut zu verstehen. Eine Lippenaufspritzung bewirkt in erster Linie mehr Volumen. Dabei reicht die behandelbar Spannbreite von dezenter Konturierung über die Angleichung des Verhältnisses Oberlippe zur Unterlippe, Angleichung von Asymmetrien oder reiner sinnlicher Volumenaufbau – das Ergebnis ist sofort sichtbar.

lippenunterspritzung vorher nachher Bild

Da aus juristischen Gründen keine vorher – nachher Bilder aufgespritzter Lippen im Internet gezeigt werden dürfen, begnügen wir uns zur Veranschaulichung mit einer Illustration, bei der wir den Effekt etwas stärker als normal dargestellt haben. Man erkennt jedenfalls sehr gut, dass aus der kleinen dünnen Oberlippe im vorher Bild eine schöne volle Lippe im nachher Bild geworden ist. Die Unterlippe wurde hingegen, zur Veranschaulichung, stärker betont, als wir es empfehlen. Für ein realistisches Bild von vorher nachher Fotos unserer Lippenunterspritzungen empfehlen wir Ihnen unsere Beratung. Dort zeigen Ihnen unsere Ärzte nicht nur echte vorher – nachher Fotos von Unterspritzen Lippen. Gleichzeitig können Sie dort auch gleich alles Ihre Fragen besprechen. Und wenn Sie wollen einen ersten Versuch wagen.

Warum ist die Fontana Klinik die richtige Adresse für eine Lippenunterspritzung, nicht nur in Mainz?

Einer der großen Schwerpunkte unserer Fachärzte in der Fontana Klinik ist ist die ästhetische und plastische Korrektur des Gesichts. Dies reicht vom komplexen Facelift, über Faltenbehandlungen bis zur Lippenunterspritzung. Entsprechend beschäftigt sich das gesamte Team schon seit vielen Jahren mit Injectables, insbesondere mit Fillern. Ständige Workshops, Fortbildungen, die Mitgliedschaft in Fachverbänden und neue Techniken, sowie neue Produkte halten uns auf dem Laufenden. Unser Anspruch sind glückliche Patienten und ein natürliches, individuelles Ergebnis. Davor überzeugen wir Sie gerne in Ihren persönlichen Beratungsgespräch.

Was muss ich vor einer Lippenaufspritzung beachten?

  • Sie sollten 14 Tage vor der Behandlung keine Zahnbehandlung durchführen lassen und ungeschminkt zur Behandlung kommen.
  • Sollten Sie zwei Wochen vor der Behandlung einen Infekt, wie eine Erkältung, Herpes, o.ä. haben, rufen Sie an und Verschieben Ihren Termin.
  • Zehn Tage vor der Behandlung soll auf Schmerzmittel mit blutverdünnender Wirkung wie zum Beispiel Aspirin verzichtet werden.
  • Behandlungen mit Botox und Hyaluronsäurefillern in der gleichen Region innerhalb einer Sitzung sind leider nicht möglich. Hier ist ein Mindestabstand von zwei Wochen für Ihre Sicherheit ratsam.
  • Die Hyaluronsäure hält meistens 6 – 8 Monate in den Lippen. Regelmäßige Unterspritzungen unterstützen den natürlichen Lippenaufbau mit dem Effekt, das schon bei den Folgebehandlungen das jeweilige Volumen etwas reduziert werden kann.

Ab wieviel Jahren kann man sich die Lippen spritzen lassen?

Organisch dürfte es auch schon bei Jugendlichen möglich sein. Wir folgen zu Ihrer Sicherheit einer konservativeren Linie und beginnen mit dem Aufspritzen erst ab einem Alter von 18 Jahren.

Was kostet eine Lippenunterspritzung?

Die Kosten für die Unterspritzung der Lippen liegen bei 350,-€. Als Mainzer Klinik haben wir während der Faschingszeit für Sie ein günstiges Angebot. Es gilt jeweils vom 11.11. bis 22.2.. Über die genauen Preise informieren Sie am besten über einen Anruf in der Klinik.

 

Wo bekomme ich einen Termin, um mir die Lippen aufspritzen zu lassen?

Wenn Sie einen Termin zur Unterspritzung Ihrer Lippen bei Dr. med. K. Niermann und seinem Team von der Fontana Klinik in Mainz wünschen, klicken Sie bitte hier, um auf unser Kontaktformular zu gelangen. Oder Sie rufen uns einfach an. Wir freuen uns auf Sie.