• Slider Image

Narbenkorrekturen in der Fontana Klinik vornehmen lassen

Narbenkorrekturen können nach Verletzungen, Verbrennungen oder Operationen notwendig sein, wenn die vorhandenen Narben das Wohlbefinden oder die Bewegung stören.

 Bei der Narbenbildung spielen verschiedene Faktoren eine entscheidende Rolle: die Tiefe der Wunde, die Blutversorgung des Wundgebiets, Dicke und Farbe der Haut, und Verlauf der Narbe im Verhältnis zu den Faltlinien der Haut. Abhängig von der persönlichen Veranlagung zur Wundheilung und von der Art der Verletzung sehen die Narben unterschiedlich aus.

Saubere, glatte Wundränder von Operationen verheilen leichter als stumpfe, gezackte oder gequetschte Wundränder von Verletzungen. Je nach individuellem Problembereich haben sich unterschiedliche Behandlungsansätze für das Entfernen von Narbengewebe bewährt. Durch verschiedene operative Verfahren der Narbenkorrektur kann es gelingen, Narben gut zu verstecken und zu verbessern.

Narbenkorrekturen verschiedener Typen von Narbengewebe

Als Grundlage vor der Narbenkorrektur wird Ihr Arzt bestimmen, um welchen Typ von Narbengewebe es sich handelt, um das entsprechend fachliche und erfolgversprechende Verfahren anzuwenden.

Ein (Narben-)Keloid ist ein juckendes, auch nach Abschluss der Wundheilung übermäßig wucherndes Narbengewebe, das über die Narbengrenzen hinauswächst. Keloide sind rötlich beziehungsweise dunkler als die umgebende Haut und treten häufig an Ohren, Schultern und am oberen Brustbereich auf. Mit zunehmendem Alter nimmt die Neigung zur Keloidbildung ab. Kortikosteroid-Injektionen in das Keloidgewebe können Beschwerden und Ausmaß der Narbe reduzieren. Falls dies nicht ausreicht, kann eine Narbenkorrektur vorgenommen werden, bei der das Gewebe operativ entfernt wird. In seltenen Fällen ist eine Hautverpflanzung notwendig.

Hypertrophe Narben bestehen aus dickem, rötlichem Narbengewebe, das nicht über die Narbengrenzen hinaus wuchert. Eine Behandlung mit Kortikosteroiden kann die Selbstheilung von hypertrophen Narben unterstützen. Auch hier besteht die Möglichkeit, einer operativen Narbenkorrektur. Um das Auftreten einer neuen hypertrophen Narbe zu verhindern, sollte eine Injektionsbehandlung mit Kortikosteroiden auch nach einer Operation fortgesetzt werden.

Kontrakturen sind feste, zusammengezogene Narben, die nach Verlust von Gewebe beispielsweise durch eine Verbrennung entstehen. Die Gelenkfunktion kann beeinträchtigt oder aufgehoben werden, wenn die Kontraktur angrenzende Sehnen und Gelenke mit einschließt.

Operativ können Kontrakturen entfernt werden. Bei dieser Form der Narbenkorrektur ist häufig eine Hautlappenplastik oder ein Hauttransplantat notwendig, um den Defekt abzudecken.

Nach der Entfernung einer Kontraktur in einem Gelenk, muss anschließend zur Wiederherstellung der normalen Gelenkfunktion eine krankengymnastische Behandlung durchgeführt werden.

Behandlungsmethoden von Narbenkorrekturen

Um Narben operativ zu korrigieren, stehen verschiedene moderne Verfahren zur Verfügung:

Die Z-Plastik ist ein Verfahren, um eine Narbe in die natürlichen Spannungslinien der Haut einzupassen. Bei Kontrakturen kann mit diesem Verfahren auch eine Entspannung des Gewebes erreicht werden, sodass Aussehen und Funktion verbessert werden. Dadurch wird die Narbe weniger auffällig. Nach Entfernen des Narbengewebes werden durch feine Schnitte dreieckige Hautlappen in einem 45° Winkel zum Narbenverlauf erzeugt. Die Lappenspitzen werden verlagert, so dass eine z-förmige Narbenlinie entsteht, die fein vernäht wird. Ob die Narbenkorrektur einer Z-Plastik für Sie in Frage kommt, wird Ihnen selbstverständlich Ihr behandelnder Arzt nach einer eingehenden Untersuchung im Detail erläutern. Die Z-Plastik ist nicht für alle Narben geeignet.

Größere Narbenbereiche können Hauttransplantationen und Hautlappenplastiken erforderlich machen. Eine Hauttransplantation ermöglicht die Entnahme gesunder Haut an einer geeigneten Körperstelle, um diese zur Deckung eines Defektes an der verletzten Körperstelle zu verwenden. Die transplantierte Haut wächst an der neuen Stelle an und wird durch einwachsende Blutgefäße versorgt. Durch die Entnahme und Transplantation entstehen Narben.

 Bei Hautlappenplastiken wird die Haut mit dem darunterliegenden Gewebe von einer geeigneten Körperstelle zur Deckung eines Defektes verpflanzt. Die Blutversorgung des verpflanzten Gewebes kann entweder durch eine geeignete lokale Verschiebung erfolgen (wenn der zu behandelnde Defekt in der Nähe der Körperstelle der Hautentnahme liegt) oder durch mikrochirurgische Verpflanzung von Blutgefäßen.

Sowohl Hauttransplantationen als auch Hautlappenplastiken erzielen eine zufriedenstellende Verbesserung der Funktion eines großflächigen Narbengebiets. Die verpflanzte Haut kann in Farbe und Struktur von der neuen Umgebung abweichen. Für ein besseres, ästhetisches Ergebnis eignet sich die Narbenkorrektur durch eine Lappenplastik.

Die Risiken bei Narbenkorrekturen

Wie bei allen operativen Eingriffen können auch nach einer Narbenkorrektur Blutergüsse und Schwellungen auftreten, die in der Regel nach einigen Tagen bis Wochen von selbst abheilen. Infektionen der Wundgebiete sind sehr selten und können gegebenenfalls durch eine Behandlung mit geeigneten Antibiotika abheilen.

Selbstverständlich wird Ihr behandelnder Arzt mögliche allgemeine und spezifische Komplikationen vor Ihrem persönlichen Hintergrund detailliert mit Ihnen besprechen. Eine operative Narbenkorrektur bietet die hervorragende Möglichkeit, effizient, sicher und sehr komplikationsarm unschöne Narben zu korrigieren.

Die hier gegebenen Informationen sollen Ihnen einen Überblick über Narbentypen und den Ablauf einer Narbenkorrektur geben. In einem eingehenden Beratungsgespräch vor dem Eingriff, wird Ihr behandelnder Arzt gerne Fragen beantworten und unter Berücksichtigung Ihrer individuellen Situation ein geeignetes Behandlungskonzept erstellen. Unsere erfahrenen Ärzte werden Sie gerne ausführlich darüber informieren, welches der modernen Verfahren bei Ihnen angewendet werden kann. Nur somit können wir sicherstellen, dass Sie mit dem Ergebnis sichtbar zufrieden sein werden.

Facebook
Kontakt