• Slider Image

HANDCHIRURGIE IN MAINZ – IHRE EXPERTEN DER PLASTISCHEN CHIRURGIE

Die Handchirurgie hat einen hohen Stellenwert: Mit unseren Händen begreifen wir die Welt – Hände sind wahre Kunstwerke und unsere wichtigsten Instrumente und Werkzeuge, sei es nun beim Essen, im Job oder beim Sport.

Wir in der Handchirurgie wissen: Die Bedeutung unserer Hände wird uns meist erst nach Auftreten von Funktionsstörungen oder nach Unfällen bewusst. Wir sind auf den Tastsinn und das Empfinden von Wärme und Kälte angewiesen. Wie selbstverständlich bedienen wir Tastaturen, blättern die Seiten in einem Buch um und Schütteln die Hände unserer Geschäftspartner und Kollegen.

Unsere Hände begleiten uns dank Tastsinn bei unseren täglichen Aktivitäten und müssen sehr viel aushalten. Die menschliche Hand enthält viele Muskeln, Knochen und Nerven, die alle dazu dienen, jede unserer Bewegungen exakt auszuführen. Beweglichkeit und Wohlbefinden spielen bei unseren Händen eine wichtige Rolle. Kontaktieren Sie bei Problemen Ihren Spezialisten für Handchirurgie in Mainz und vereinbaren Sie ein individuelles Beratungsgespräch!

MÖGLICHE ERKRANKUNGEN UND DEREN BEHANDLUNGEN

Die Handchirurgie, als eine der vier Säulen der plastisch-ästhetischen Chirurgie, beschäftigt sich mit Problemen der Hand. Außerdem mit der operativen und nichtoperativen Therapie von Verschleißerscheinungen und Fehlbildungen sowie mit der operativen Rekonstruktion nach Verletzungen und Erkrankungen.

Wir behandeln im Bereich der Handchirurgie verschiedene Probleme und Krankheiten an den Händen unserer Patienten: Bei einem Ganglion, also einem Überbein, entfernen wir die mit Gelenkflüssigkeit gefüllten Ausstülpungen der Gelenkhäute entweder durch Ablassen der Flüssigkeit oder mithilfe eines operativen Eingriffs. Bei einer Ringbandstenose oder Schnappfinger handelt es sich um eine mechanische Verengung der Ringbänder an der Beugeseite der Finger, die ebenfalls operativ entfernt werden kann. Des Weiteren beseitigen wir gutartige Weichteiltumore, die aus medizinischen Problemen, wie Druck auf das umliegende Gewebe, oder kosmetischen Gründen operiert werden sollen.

Auch Altersflecken, also dunkel gefärbte Flecken auf der Haut, empfinden Betroffenen oftmals als optische Einschränkung und können daher chirurgisch entfernt werden. Außerdem kümmern wir uns um die Ästhetik einer alternden Hand, indem wir die Haut durch Eigenfett wieder straffen. Dazu wird dem Patienten zunächst unter örtlicher Betäubung Fett an einer anderen Körperstelle abgesaugt, dieses entsprechend aufbereitet und anschließend in den Handbereich eingespritzt.

Zudem behandeln wir beispielsweise das Karpaltunnelsyndrom oder die Dupuytren'sche Erkrankung. Bei einem Karpaltunnelsyndrom (KTS) wird der Nervus medianus, der beispielsweise die Bewegungen der einzelnen Finger steuert, eingeengt und geschädigt. Dies macht sich durch Schmerzen und später auch durch Muskelschwund in der Hand bemerkbar. In schweren Fällen ist ein chirurgischer Eingriff notwendig, entweder durch eine offene oder eine endoskopische Operationstechnik. Auch weitere Nerveneinengungen an Hand und Arm wie ein Tarsaltunnelsyndrom oder auch die Epicondylitis des Ellenbogens werden operativ therapiert.

In der Handchirurgie wird auch Morbus Dupuytren, die Erkrankung des Bindegewebes in der Handinnenfläche, operativ behandelt, wenn eine konservative Behandlungsmethode keine Option mehr darstellt. Mithilfe eines chirurgischen Eingriffs werden die auftretenden Knoten und Stränge in der Innenfläche der Hand entfernt. Selbstverständlich achten wir auch dabei auf minimalinvasive Eingriffe und die ästhetische Erhaltung der Hand.

HANDCHIRURGIE IN UNSERER MAINZER FONTANA KLINIK

Basierend auf jahrelanger Erfahrung und Kompetenz legen wir in der Handchirurgie in der Mainzer FONTANA KLINIK nicht nur Wert auf die Ästhetik des Ergebnisses, sondern selbstverständlich auch auf die Bedürfnisse unserer Patienten. Denn bei uns stehen die Zufriedenheit des Kunden und ein freundlicher, persönlicher Umgang mit dem Patienten an oberster Stelle!

Unser Handeln in der Schönheitschirurgie Mainz wird durch den aktuellen medizinischen Fortschritt und die Orientierung an der Zufriedenheit aller Beteiligten bestimmt – wir behandeln unsere Patienten individuell und entsprechend ihren Wünschen und Problemen. Bei Fragen können wir gerne jederzeit einen Termin mit Ihnen vereinbaren. Vor der eigentlichen Behandlung wird das Ärzteteam der Handchirurgie Mainz mit Ihnen den Hintergrund der Behandlung detailliert besprechen:

So sind Sie von Beginn an in den Prozess miteingebunden. Auch die möglichen Risiken werden sachlich thematisiert und wir erstellen anhand all der im Vorfeld und bei dem Beratungsgespräch besprochenen Fakten ein individuelles Behandlungskonzept – damit wir gemeinsam mit Ihnen die gewünschten Ergebnisse erreichen.

Neben der Handchirurgie sind wir außerdem Ihr Ansprechpartner für viele weitere Bereiche der plastisch-ästhetischen Chirurgie – melden Sie sich mit Ihrem individuellen Anliegen bei unserem Team. Wir freuen uns über Ihre Anfrage!

Ihre FONTANA-KLINIK

Facebook
Kontakt