• Slider Image

KINNKORREKTUR OHNE CHIRURGISCHEN EINGRIFF IN DER FONTANA KLINIK

Als Spezialisten für die ästhetische Gesichtschirurgie sind wir auch Ihr Ansprechpartner für eine sanfte Kinnkorrektur. Nach einer Vermessung Ihres Gesichts beraten Sie unsere Fachärzte über Möglichkeiten, Ihr Wunschaussehen zu verwirklichen. Das Kinn als markanter Teil des Gesichts trägt zur Schönheit und Harmonie eines Gesichts bei. Neben dem chirurgischen Kinnaufbau oder der -reduktion existieren weitere sanfte nichtinvasive Methoden einer Kinnkorrektur.

Denn schon ab Mitte 20 büßt die Haut an Elastizität ein und es entstehen Falten, die Sie selbstverständlich bei uns in der FONTANA KLINIK behandeln lassen können. Aufgrund des Stoffwechsels ist es allerdings notwendig, die hier beschriebenen Therapien zur Kinnkorrektur regelmäßig zu wiederholen, da die verschiedenen Wirkstoffe mit der Zeit wieder abgebaut werden.

KINNKORREKTUR: AUFBAU MIT HYALURON, RADIESSE® UND EIGENFETT

Das Volumen eines kleinen oder fliehenden Kinns kann mit Hyaluronsäure, Radiesse® oder Eigenfett vergrößert und modelliert werden, sodass ein harmonisches Gesichtsbild entsteht. Diese schonenden und gut verträglichen Methoden zur Kinnkorrektur haben sich durchgesetzt. Hyaluronsäure ist ein im menschlichen Körper natürlich vorkommender Wirkstoff, der Wasser in der Haut speichert und wichtiger Bestandteil des Bindegewebes ist. Wenn sich aufgrund des Alterungsprozesses die körpereigene Neubildung verringert, kann sie durch eine solche Injektion gestärkt werden – auf unserer Webseite finden Sie weitere Informationen zur Hyaluronsäure-Behandlung.

Radiesse® hingegen ist ein Derma-Filler und wird unter lokaler Betäubung in die tiefergelegene Hautschicht der Falte injiziert, um diese auszufüllen und die körpereigene Bildung von Kollagen zu fördern.

Direkt nach der Injektion werden die Hautpartien mit dem formbaren Material modelliert, erste Ergebnisse sind also sofort sichtbar. Über die nächsten Wochen verbessert sich das Hautbild noch weiter durch die vermehrte Bildung von Kollagen, das ähnlich wie Hyaluronsäure das Wasser in der Haut bindet. Diese erhält so ein frischeres, vitaleres Aussehen.

Die dritte Möglichkeit einer sanften, risikoarmen Kinnkorrektur ist die Verwendung von Eigenfett, um die Form des Kinns neu zu modellieren beziehungsweise aufzubauen. In einem ersten Schritt muss Ihnen dafür körpereigenes Material am Oberschenkel, Bauch oder Po entnommen werden. Durch die Zentrifugation verdichtet sich die Zellmasse, die dann unser Facharzt in die Falten zum Glätten injiziert. Ein Teil der Fettzellen frieren wir für spätere notwendige Behandlungen mit Eigenfett ein, denn nicht alle transplantierten Zellen verwachsen an der der behandelten Stelle, sondern werden wieder abgebaut.

KINNKORREKTUR – FALTEN MIT BOTOX BEHANDELN

Botox beziehungsweise Botulinumtoxin Typ A kann dazu eingesetzt werden, erschlaffte Hautpartien wieder jünger und frischer aussehen zu lassen. Selbstverständlich eignet sich die bewährte und sichere Methode zur Muskelentspannung auch zur Kinnkorrektur. Nach lokaler Betäubung wird der Wirkstoff direkt an die zu behandelnde Stelle injiziert, sodass einzelne Muskeln ruhiggestellt werden. Infolge der Faltenunterspritzung kann in dem Bereich eine Rötung und Schwellung auftreten, die durch regelmäßiges Kühlen schnell wieder abheilt.

Welches Verfahren für eine Haut- oder Faltenbehandlung am Kinn für Sie am besten geeignet ist, kann nur durch eine direkte Begutachtung unserer Fachärzte bestimmt werden. Oftmals bietet sich für ein optimales Ergebnis eine Kombination verschiedener Verfahren an. Sollten Sie also Fragen rund um das Thema Kinnkorrektur haben oder einen ersten Beratungstermin wünschen, können Sie unser Team der FONTANA KLINIK jederzeit telefonisch oder über unser Formular erreichen.

Facebook
Kontakt