• Slider Image

Brustchirurgie in der Fontana-Klinik

Brustchirurgische Eingriffe wie Brustvergrößerung, Brustverkleinerung, Bruststraffung und Gynäkomastie gehören zu den am häufigsten durchgeführten Operationen. Nicht selten steht der Wunsch nach mehr Attraktivität und Selbstwertgefühl im Vordergrund. Eine nicht den eigenen Idealvorstellungen entsprechende Brust kann das persönlich empfundene Erscheinungsbild des Körpers stören. Ob nun zu kleine oder zu große, hängende oder asymmetrische Brüste oder Fehlbildungen der Brustwarze – die Gründe für eigene Unzufriedenheit mit der Brust sind vielfältig und individuell.

Auch Erkrankungen wie beispielsweise Tumore können Ursache für brustchirurgische Eingriffe sein. Ungeachtet der Ursachen oder der persönlichen Beweggründe – heute können die vielfältigen Methoden der ästhetischen Brustchirurgie in den meisten Fällen helfen. Informieren Sie sich hier über Möglichkeiten der Brustkorrektur in der Mainzer Fontana Klinik.

BRUSTVERGRÖSSERUNG MITHILFE MODERNER IMPLANTATE

Eine Brustvergrößerung kann bei Frauen aus verschiedenen Gründen ein wichtiges Thema sein – häufig sind die Ursachen eine unvorteilhafte Brustform, eine schnelle und starke Gewichtsabnahme oder aber eine genetisch bedingte Bindegewebsschwäche. Wir setzen in unserer Klinik auf modernste Operationstechniken, unsere jahrelange Erfahrung und die neuste Generation von Silikonimplantaten. Diese Implantate aus einer Silikonhülle unterscheiden sich lediglich hinsichtlich des Inhaltsstoffs, der entweder aus einem auslaufsicheren Silikon-Kohäsivgel oder einer physiologischen Kochsalzlösung besteht. Während der Operation achten wir auf eine Schnittführung, die kleine und unauffällige Narben hinterlässt – selbstverständlich besprechen wir jedoch bereits zu Beginn der Behandlung alle wichtigen Faktoren gemeinsam mit Ihnen. Mithilfe der Brustvergrößerung in unserer Mainzer Schönheitsklinik können Sie Ihre individuellen Vorstellungen einer weiblichen Brustform und Größe umsetzen.

BRUSTVERKLEINERUNG – KÖRPERLICHE SCHMERZEN VERHINDERN

Obwohl eine große und wohlgeformte Brust eigentlich als weibliches Schönheitsideal gilt, können zu große Brüste schnell zur Last werden. Dann kann eine Brustverkleinerung helfen. Manchmal treten körperliche Beschwerden auf, wie Haltungsschäden oder Verspannungen im Schulter- und Kopfbereich, aber auch Kopfschmerzen. Dies schränkt nicht nur die sportliche Aktivität der betroffenen Frauen ein, sondern entwickelt sich möglicherweise auch zu einer starken psychischen Belastung. In diesen Fällen ist sinnvoll, eine Brustverkleinerung durchzuführen und so das individuelle Körpergefühl zu verbessern. Eine umfassende Voruntersuchung schließt Krankheiten aus und bereitet Sie auf die Operation vor. Bei dieser gibt es verschiedene Möglichkeiten der Schnittführung, die abhängig von der jeweiligen Ausgangssituation angewendet werden können. Welche Schnittführung für Sie geeignet ist, erfahren Sie selbstverständlich von Ihrem behandelnden Arzt, wenden Sie sich bei Fragen immer gerne an unser geschultes Praxisteam.

INDIVIDUELLE BRUSTSTRAFFUNG FÜR EIN POSITIVERES LEBENSGEFÜHL

Mit zunehmendem Alter verliert bekanntlich die Haut an Elastizität, was besonders an den Brüsten durch Schwangerschaften und Stillzeiten auffallen kann. Meist empfinden Frauen diese Alterserscheinung als unangenehm und fühlen sich nicht mehr wohl in ihrer Haut. Mit einer operativen Bruststraffung können wir in der FONTANA KLINIK die Brust anheben und neu formen. Je nach Beschaffenheit und vielen weiteren individuellen Faktoren nehmen wir dabei eine Schnittführung vor, die kleine und weitestgehend unauffällige Narben hinterlässt. Unsere Methoden sind besonders effizient, sicher und komplikationsarm, sodass wir stets sehr gute Ergebnisse erzielen. Sprechen Sie gerne über Ihre Wünsche und Fragen mit uns und vertrauen Sie unserer jahrelangen Erfahrung im Bereich der Bruststraffung.

GYNÄKOMASTIE: DIE BRUSTKORREKTUR FÜR MÄNNER

Bei einigen Männern ist die männliche Brustdrüse aus leider bisher nicht vollständig geklärten Gründen vergrößert und erzeugt deshalb eine weiblich erscheinende Brust. Viele Männer leiden unter diesem Aussehen, das jedoch dank eines sicheren operativen Eingriffs korrigiert werden kann. Bei der sogenannten Gynäkomastie entfernen wir mithilfe kleiner Hautschnitte überschüssiges Brustdrüsengewebe und straffen so die Männerbrust. Wenn es nötig ist, lässt sich dieser Eingriff auch mit einer Fettabsaugung verbinden. Ob diese Kombinationsbehandlung in Ihrem speziellen Fall sinnvoll ist und auf was bei Ihrer Behandlung noch geachtet werden muss, erfahren Sie in einem ersten Behandlungsgespräch. Durch eine Gynäkomastie Operation können Sie also ein positives Lebensgefühl zurückbekommen und sich wieder im eigenen Körper vollkommen wohlfühlen.

Facebook
Kontakt